WD Elements Portable Festplatte

Ihre WD (Western Digital) Elements macht Klickgeräusche, wird nicht mehr vom System (Windows, macOS, Linux, etc.) erkannt oder läuft gar nicht mehr an? Dann kann oft nur noch ein Experte in Sachen Datenrettung helfen. Kleinste Schäden an den Magnetplatten können schnell zu unwiderruflichen Datenverlust führen. Wir raten unbedingt von Do-it-Yourself-Lösungen ab und leisten gerne telefonische Hilfestellung und beraten über Sofortmaßnahmen nach einem Datenverlust mit einer Western Digital Elements Portable.

Die Western Digital Elements Portable ist eine klassische 2,5“ externe Festplatte. Auf Grund Ihrer geringen Ausmaße lässt sie sich gut mobil einsetzen. Durch viel Bewegung werden Elements Festplatten allerdings zwangsweise vielen Erschütterungen ausgesetzt.

Sehr beliebt ist die Western Digital Elements Portable für die Speicherung von Multimedia-Dateien wie beispielsweise Musik, Fotos und Videos. Aber auch für Officeanwendungen und -dateien wird sie gerne verwendet. Wenn es dann zu Datenverlust kommt, ist es umso ärgerlicher.

Eine Eigenheit der WD Elements Festplatten ist, dass sie anstatt einer SATA-Platine eine fest verbaute USB-Schnittstelle benutzt. Durch die SATA-Schnittstelle bekommt man normalerweise einen schnelleren Zugriff und maximale Kontrolle über die Module und Informationen auf den verschiedenen Bereichen der Magnetplatte(n). Auf diese Vorteile muss man bei einer Western Digital Elements Festplatte von Werk an leider verzichten. Dadurch gestaltet sich der Zugang zu den Nutzerdaten von beschädigten Elements Festplatten wesentlich komplexer.

Digital Recovery ist auf die Datenrettung von WD Elements Portable Festplatten spezialisiert. Die Quote von erfolgreichen Wiederherstellungen von Daten aus Western Digital Elements Datenträgern ist bei Digital Recovery auch bei sehr komplexen Fällen sehr hoch.

rufen sie uns jetzt an 0800 1163521

Siehe auch

Teile diesen Beitrag!