Kostenvoranschlag Datenrettung
Die Kosten einer Datenrettung für eine Festplatte belaufen sich zwischen 49,00 € in einfachen Fällen und 1299,00 € bei sehr komplexen Fällen mit multiplen Defekten. Bei RAID-Systemen bedarf es einer detaillierten Analyse, um den Grad der Komplexität, Zeitaufwand und Kostenfaktor zu ermitteln. Für andere Medien treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten einer Datenrettung?

  • Schweregrad und Komplexität der Datenrettung
  • Zustand des Speichermediums
  • Interface (SATA, PATA, SCSI, SAS, etc.)
  • Marke, Modell und Kapazität
  • Partitionstyp (FAT, NTFS, Ext2/Ext3, HFS, ReiserFS, NWFS, etc.)
  • Das Datenvolumen, das wiederhergestellt werden soll
  • Dringlichkeit der Datenrettung

Unter Berücksichtigung des Festplattenmodells, des gespeicherten Inhalts und des aufgetretenen Problems ergibt sich, dass jeder Fall des Datenverlusts einzigartig ist. Kein Fall ist einem anderen vollkommen gleich. Aufgrund dieser und weiterer Faktoren ist es unmöglich, die Kosten eines Auftrags ohne vorherige Analyse zu ermitteln. Deswegen bieten wir Ihnen eine kostenlose Analyse innerhalb von 24 Stunden. Fall es nicht möglich sein sollte Ihre Daten zu retten, oder Sie den Kostenvoranschlag nicht annehmen sollten, fallen für Sie keinerlei Kosten an.

Im Allgemeinen werden die Kosten von der Komplexität und Dringlichkeit der Datenrettung bestimmt.

Teile diesen Beitrag!