Datenrettung von Windows ist ein Spezialgebiet von Digital Recovery Datenrettung. Denn aktuell läuft das Betriebssystem Windows von Microsoft immer noch auf mehr als 3 von 4 Computern weltweit. Sehr oft werden Dateien von Windows gelöscht oder in den Papierkorb verschoben und anschließend dieser entleert. Eine professionelle Datenrettung von Windows ist notwendig. Dank der Funktionsweise von NTFS (New Technology File System), dem von Windows verwendeten File-System, ist es Digital Recovery Datenrettung jedoch möglich von Windows gelöschte Daten wiederherzustellen. Eine erfolgreiche Datenrettung von Windows ist in vielen Fällen sehr wahrscheinlich! Auch andere von Windows unterstützten Dateisysteme wie FAT oder ReFS ist eine erfolgreiche Datenrettung von Windows durch Digital Recovery möglich.

Rufen Sie uns jetzt an und lassen Sie sich beraten!

Datei in Windows gelöscht

Jeder von uns kennt es: Man hat die Datei gelöscht und erst danach kam die Erkenntnis: Die Information wird doch noch benötigt! Was nun? Viele Software Hersteller bieten kostenlose Lösungen im Internet an. Dazu muss eine Software installiert werden, die bei der Installation Ihre unter Windows gelöschten Dateien für immer überschreiben kann! In den meisten Fällen kann man mit einer solchen Software nur eine Liste der potenziell wiederherstellbaren Dateien einsehen. Um einen Datenrettungsversuch auszuführen, muss eine Lizenz kostenpflichtig erworben werden.

Anders bei Digital Recovery Datenrettung. Hier lassen Sie Ihre unter Windows verlorenen Dateien von Spezialisten wiederherstellen. Sie bezahlen nur bei einer erfolgreichen Datenrettung von Windows nach Einsicht in die bereits geretteten Daten. Die Datenrettung von Windows ist in greifbarer Nähe!

Vertrauen Sie nicht den Marketing-Experten im Internet. Lassen Sie Ihre Daten direkt beim Profi wiederherstellen. Ihre Daten sind zu wertvoll um sie dem Schicksal günstiger oder nicht richtig verwendeter komplexer Software auszusetzen!

Windows Datenträger formatiert

Der Klick auf „Formatieren…“ ist schnell gemacht. Danach sind alle Daten scheinbar weg! Denn bei einer Formatierung wird die aktuelle Partition gelöscht und eine neue angelegt. Das System kann nicht mehr auf die Daten des vorherigen Volumens zugreifen. Die Datenrettung von Windows ist nun unumgänglich.

Generell existieren zwei Arten der Formatierung unter Windows: Schnellformatierung und gründliche Formatierung. Die zweite Variante formatiert nicht nur die Partition, sonder überschreibt auch alle Informationen im Low-Level-Bereich mit Nullen. Deshalb dauert diese Art der Formatierung oft mehrere Minuten oder sogar Stunden. Die Dateien sind unwiderruflich gelöscht.

Gott sei Dank werden die meisten Datenträger mit der Funktion „Schnellformatierung“ formatiert. Hierbei werden lediglich die ersten Sektoren gelöscht und neu beschrieben. Bei dem unter Windows üblichen Dateisystem NTFS ist eine umfangreiche Datenrettung von Windows in den meisten Fällen möglich, da die Informationen über die Daten nicht am Anfang der Partition liegen, sondern weiter hinten in der MFT „Master File Table“.

Fehlermeldung unter Windows

In vielen Fällen bekommt der Nutzer unter Windows eine Fehlermeldung angezeigt. Diese gibt oftmals Auskunft über den vorliegenden Fehler und kann sich auf die Vorgehensweise der Datenrettung von Windows auswirken. Häufige Fehlermeldung sind folgende:

„Datenträger einlegen“

„Legen Sie einen Datenträger in das **Laufwerk** ein.“

„Sie müssen den Datenträger in Laufwerk *: formatieren, bevor Sie ihn verwenden können. Möchten Sie ihn formatieren?“

„Auf * kann nicht zugegriffen werden. Auf dem Datenträger befindet sich kein erkanntes Dateisystem.
Stellen Sie sicher, dass alle benötigten Dateisystemtreiber geladen sind und dass der Datenträger nicht beschädigt ist.“

„You need to format the disk in drive *: before you can use it.
Do you want to format it?“

„Der angeforderte Vorgang konnte aufgrund einer Dateisystemeinschränkung nicht abgeschlossen werden.“

„Dateisystemfehler (-1073741819)“

„Dateisystemfehler (-1073741502)“

„Dateisystemfehler (-2121658353)“

„*:\ is not accessible. The volume does not contain a reconized file system. Please make sure that all required file system drivers are loaded and that the volume is not corrupted.“

„Die Datei konnte nicht gefunden werden.“

Datenrettung von Windows – Vertrauen ist alles

Ihre Dateien sind zu relevant um sie kuriosen, kostenlosen Programmen oder nicht spezialisierten Reparaturdienstleistern zu überlassen. Digital Recovery Datenrettung ist auf die Wiederherstellung von Daten von Windows spezialisiert. Extra ausgestattete Labore, langjährige Erfahrung und streng kontrollierte genormte Abläuft garantieren die größtmögliche Erfolgsquote der Datenrettung von Windows. Digital Recovery verwendet bei der Datenrettung von Windows eigenentwickelte Technologien, Pro-Tools und proprietäre Werkzeuge, die Ihre Daten selbst dann wiederherstellen können, wenn andere Datenretter bereits gescheitert sind. Rufen Sie uns jetzt an!

Jetzt anrufen und beraten lassen!

Nächste Schritte für eine Datenrettung von Windows

  • Installieren Sie auf keinen Fall Programme auf dem Laufwerk, auf dem der Datenverlust eingetroffen ist. Durch die Installation können Informationen für immer verloren gehen.
  • Schalten Sie Ihr System ab. Bei einem Laufenden System ist es unvermeidlich, dass Dateien bewegt und verschoben werden. Es ist dabei möglich, dass gerade die Dateien überschrieben werden, die Sie wiederherstellen möchten.
  • Treten Sie in Kontakt mit einem professionellen Datenretter wie Digital Recovery und lassen Sie sich ausführlich und kompetent beraten!

Jetzt anrufen und beraten lassen!

Datenrettung von Windows – Betriebssysteme und Dateisysteme

  • MS-DOS
  • Windows 1.0
  • Windows 2.0 / 2.1 / 2.11
  • Windows 3.0 / 3.1 / 3.11
  • Windows for Workgroups 3.1 / 3.11
  • Windows NT
  • Windows 95
  • Windows 98
  • Windows 98 SE
  • Windows Me
  • Windows 2000
  • Windows XP / XP Professional
  • Windows Server 2003
  • Windows Vista
  • Windows Server 2008 / 2008 R2
  • Windows 7
  • Windows Server 2012 / 2012 R2
  • Windows 8 / 8.1
  • Windows 10
  • Windows Server 2016

Generell kann Digital Recovery Dateien von jedem Dateisystem wiederherstellen. Die für Datenrettung von Windows relevanten File-Systems sind folgende:

  • NTFS (New Technology File System)
  • ReFS (Resilient File System)
  • FAT (File Allocation Table)
  • FAT12
  • FAT16 / FAT16+
  • FAT32 / FAT32+
  • VFAT (Virtual File Allocation Table)
  • exFAT (Extended File Allocation Table)