Datenrettung Tapes
Die Duplikation von Tapes/ Bändern ist ein präventives Vorgehen gegen Datenverlust. Bei Langzeitspeicherung von Daten auf Magnetbändern bedarf es gewisser Vorsicht.

Ein Tape verlangt eine besondere Lagerung. Tapes dürfen weder hoher Luftfeuchtigkeit, noch hoher Temperatur ausgesetzt sein. Gleichzeitig müssen sie vor Staub, ätzenden Gasen und Magnetfeldern (Motoren, Metaldetektoren, etc.) geschützt werden. Je nach Technologie müssen regelmäßig Inspektionen und Wartungen der internen Komponenten der Tapes vorgenommen werden.

Um bei der Erstellung des neuen Backups eine saubere und eindeutige Magnetisierung abzuspeichern, welche die Haltbarkeit der Information bestimmt, bedarf es eines neuen Tapes und einer Kassette mit einem sauberen und nahezu ungebrauchten Magnetkopf.

Eine Tape Duplikation wird bei Digital Recovery stets mit Equipment in bester physischer und magnetischer Kondition auf neuen hochwertigen Tapes vollzogen. Auf diese Weise garantieren wir Ihnen eine hoch qualitative Speicherung, um Ihre Informationen zu beschützen.

Am Ende der Duplikation erhalten Sie ein dem Original-Tape absolut identisches Duplikat. Diese Dienstleistung geschieht ohne Datenbearbeitung und ist deswegen Backup-Software unabhängig. Auf die logische Information wird kein Zugriff genommen und sie wird auch in keinster Weise verändert.

Die Duplikation kann auf ein typgleiches Tape vollzogen werden oder auf eine neuere Technologie (z.B. mag das Originaltape SDLT-600 sein und das Duplikat LTO-5).

Teile diesen Beitrag!