SSD Datenretttung
solid-state-drive SSD Datenretung

Digital Recovery Datenrettung gehört zu den wenigen Unternehmen in Deutschland, die professionelle Datenwiederherstellung für Solid-State-Drives (SSD) und Hybrid-Drives (SSHD) anbieten. Ganz gleich, ob Sie den Zugriff auf Ihre Dateien verloren haben, nachdem Sie versehentlich einen wichtigen Ordner gelöscht haben, oder ob Ihr Gerät nicht mehr angezeigt wird: Unsere Spezialisten sind in der Lage, Ihre Daten wiederherzustellen.

Digital Recovery steht Ihnen jederzeit zur Verfügung, um schnelle Hilfe für eine SSD Datenrettung zu bieten. Sie können uns rund-um-die-Uhr 24×7 unter unserer kostenlosen Datenrettungs-Hotline erreichen: Jetzt 0800 116-3521 wählen und professionell beraten lassen. Wir retten Ihre Daten von SSD Speichermedien.

SSD Datenrettung – Logische Probleme (Software) und physische Probleme (Hardware)

Die logischen Ursachen für einen Datenverlust auf Solid-State-Drives sind z.B.: Formatierung, Virus, Partitionskorruption, Löschung, Überschreibung und Dateikorruption. Hierbei ähnelt die SSD Datenrettung einer konventionellen Datenwiederherstellung wie bei einer Festplatte (HDD). In manchen Fällen treten allerdings große Unterschiede auf, weil manche SSDs ein automatisches Überschreiben von gelöschten Dateien als internen Standardbefehl ausführen (Der TRIM-Befehl ermöglicht es dem Betriebssystem, dem Speichermedium Solid-State-Drive (SSD) mitzuteilen, dass der Inhalt der betroffenen Blöcke nicht mehr benötigt wird.)

Die größte Herausforderung bei einer SSD Datenrettung liegt aber bei physisch defekten SSDs. Viele Computeranwender gehen davon aus, dass Solid-State-Drives nicht abstürzen oder andere Probleme aufweisen können, die üblicherweise von herkömmlichen Festplatten bekannt sind. Obwohl eine SSD keine beweglichen Komponenten hat, verfügt sie über eine Reihe empfindlicher elektronischer Komponenten, die beschädigt werden und aus verschiedenen Gründen ausfallen können.

Die gute Nachricht ist, dass die meisten dieser Probleme keine dauerhaften Schäden verursachen. Datenrettungsspezialisten benötigen allerdings einen speziellen Satz Werkzeuge und besonderes Know-How im Bereich Elektronik, NAND-Speicher und SSD-Controller, um SSD-Reparaturen erfolgreich durchzuführen. Digital Recovery Datenrettung betreib ein für SSD Datenrettung ausgerüstetes Labor, des es unseren Technikern ermöglicht, sichere physische Manipulationen an Solid-State-Drives durchzuführen, Ihre Daten wiederherzustellen.

Solid-State-Drives SSD Datenwiederherstellung

Mögliche Fehlermeldungen Ihres Solid-State-Drives SSD

  • Beschädigung von physikalischen oder elektronischen Bauteilen
  • Dateibeschädigung aufgrund von Software- oder Betriebssystemproblemen
  • Schäden durch Viren, Trojaner, Ransomware und andere Malware
  • Fehlerhafte Sektoren (Bad Blocks)
  • Speicherverschleiß durch übermäßiges Überschreiben
  • Beschädigung der SSD durch einen Stromausfall
  • Natürlicher Verschleiß der Schaltkreise auf der Platine
  • Versehentliches Löschen von Dateien
  • Brände, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen
  • SSD wird nicht mehr im Finder / Explorer angezeigt
  • SSD blinkt, aber lässt sich nicht öffnen
  • Ordner sind verschwunden
  • Dateien sind verschwunden
  • Dateien sind korrupt
  • Korrupte Daten nach Firmware-Update
  • Partition der SSD wird nicht erkannt. Windows öffnet eine Fehlermeldung und will, dass die SSD formatiert wird.
  • SSD wurde durch den Benutzer formatiert und alle Dateien sind verschwunden.
  • Fallschaden. Die SSD ist runtergefallen und funktioniert nicht mehr.
  • Beschädigte Konnektoren / Steckerbusche

Ausfälle von Solid-State-Drives treffen die meisten Anwender unvorbereitet und konfrontieren sie mit schwerwiegenden Folgen, wenn ein Datenverlust auftritt. Wir bieten mehrere Serviceoptionen an, um Ihnen bei der Datenwiederherstellung zu helfen. Wir bieten für alle SSD- und SSD-RAID-Datenwiederherstellungen eine unverbindliche und kostenlose Diagnose an. Rufen Sie uns an und besprechen Sie Ihre Datenrettung direkt mit einem Techniker: 0800 116-3521

Was ist zu tun, wenn ein Solid-State-Drive ausfällt?

SSD Datenretttung

Wenn Ihr Solid-State-Drive Daten verliert, lassen Sie es ausgeschaltet. Auch wenn eine SSD während des Betriebs keine physischen Komponentenschäden erleiden kann, können Dateien überschrieben werden, was zur Beschädigung beiträgt und Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Wiederherstellung verringert. SSDs können auch Speicherverschleiß oder anderen physischen Problemen erfahren. Wenn Sie Ihre SSD ausgeschaltet lassen, erhalten Sie Ihr Medium in seinem ursprünglichen Zustand und erhöhen die Chancen auf eine erfolgreiche Datenrettung.

Verwenden Sie niemals Datenwiederherstellungssoftware oder Festplattendienstprogramme direkt auf Ihrer SSD, da diese Programme zu Problemen mit Flash-Medien beitragen können, indem sie Daten auf Ihr Laufwerk schreiben.

Gerne bieten wir Ihnen eine kostenlose und unverbindliche Analyse zur Datenwiederherstellung von SSD-Laufwerken in unserem Labor. Unsere Experten stellen fest, ob Ihre SSD über wiederherstellbare Daten verfügt und erstellen einen Kostenvoranschlag sowie eine Einschätzung der Bearbeitungszeit.

Jetzt Daten retten von folgenden SSD Herstellern

  • Adata
  • AMD
  • Apple SSD
  • Corsair
  • Crucial
  • DEXP
  • Emtec
  • G. Skill
  • Goodram
  • Inilinx
  • Intel
  • Kingdian
  • Kingspec
  • Kingston
  • Lexar
  • Lite-On
  • Micron
  • Netac
  • OCZ
  • OWC
  • Patriot
  • Plextor
  • PNY
  • QUMO
  • RevuAhn
  • Samsung
  • Sandisk
  • Seagate
  • Silicon Power
  • Smartbuy
  • Transcend
  • Western Digital SSD

Themen die mit SSD Datenrettung verknüpft sind: