Datenrettung von Festplatten
Sie brauchen eine Datenrettung von ihrer Festplatte? Ihre Dateien sind weg? Die Festplatte wird nicht mehr in Windows, Mac OS oder Linux angezeigt? In den meisten Fällen des Datenverlusts auf Festplatten ist eine Datenrettung möglich. Selbst in Fällen von Formatierung, Löschung, mechanischen Versagen, Verbrennung, Viren, Head Crash (Bruch des Schreib/Lesekopfs), Bad Block, 0 Spur defekt, Dateikorruption, Wasser-, Feuer- oder Erschütterungsschäden ist eine Datenrettung oft noch möglich.

Durch speziell für solche Fälle ausgelegte Technologien hat Digital Recovery große Chancen auf eine Wiederherstellung der Daten. Wir haben die richtige Recovery Lösung für sie.

Kostenlose Analyse

Gängige Festplattentypen und Betriebssysteme

Festplatten

Datenübertragung

  • PATA / IDE / ATA
  • SATA
  • SCSI
  • SAS
  • Fibre Channel
  • USB – Externe Festplatten
  • FireWire – Externe Festplatten
  • e-Sata – Externe Festplatten

Festplattenhersteller

(einige wurden aufgekauft, andere haben die Produktion eingestellt)

  • Seagate
  • WD – Western Digital
  • Toshiba
  • Samsung
  • Maxtor
  • Hitachi
  • IBM
  • Quantum

Betriebssysteme

Microsoft

Windows NT/2000/XP/2003/Vista/2008
Windows 7, Windows 8, Windows 10
Partitionierungen: FAT16, FAT32, NTFS, Software-RAID, Dynamische Platten, GPT Partitionen, etc

Linux und Varianten

Red Hat, Suse, Caldera, Debian, Mandrake, Slackware, Ubuntu und andere.
Partitionierungen: Ext2, Ext3, ReiserFS, JFS, XFS, UFS, Software-RAID, LVM und andere.

Apple OS X

HFS File System und entsprechende Varianten

Novell Netware

Novell Storage System (NSS)
NetWare File System (NWFS)

Unix und Varianten

SCO, UnixWare, Solaris, FreeBSD, HPUX, AIX und andere

VMware – Virtuelle Maschine

Besitzt ein eigenes Betriebssystem und kann mit allen Betriebssystemen arbeiten und sie manipulieren.

Anmerkung

Wir arbeiten auch mit Betriebssystemen, die weniger bekannt sind und für Sonderlösungen wie etwa Telefonie, Gaming oder besondere Server- oder Storageysteme konzipiert wurden.

Selbst in Fällen fehlgeschlagener Datenrettung durch Dritte, oder bei Wiedererlangung der Datei, in einem korrupten und somit unbrauchbaren Zustand gibt es eine Chance der Datenrettung. Wenn das Ihr Fall sein sollte, nehmen wir die Herausforderung an, einen eigenen Datenrettungsversuch zu beginnen. Für einen solchen Versuch entstehen für Sie garantiert keine Kosten.

Einige Datenrettungsfirmen erklären Daten für nicht rettbar, wenn ihre eigenen Rettungsversuche fehlgeschlagen sind. Manchmal sagen sie sogar, es sei verlorene Zeit die Festplatte noch an eine andere Datenrettungsfirma zu schicken. Entgegen solcher Hinweise haben wir eine Wiederherstellungsquote von 50% dieser von anderen Firmen als „hoffnungslose Fälle“ eingestuften Festplatten.

Selbst die Tatsache, dass eine Festplatte in einem nicht dafür geeigneten Umfeld geöffnet wurde, Leseköpfe defekt, das Innere verschmutzt oder die Platten voller Fingerabdrücke sind, bedeutet nicht, dass ihre Daten nicht doch zurückgewonnen werden können. Das gilt bei Digital Recovery auch dann, wenn Sie eine negative Diagnose einer anderen Fachfirma erhalten haben. Obwohl es sich um einen besonders großen Aufwand handelt und es das Maximum unserer Ingenieure fordert, glauben wir, dass die Datenrettung in einigen Fällen noch möglich ist. Als Digital Recovery sind wir auch auf diese Fälle vorbereitet.

Siehe auch

Teile diesen Beitrag!